Einen neuen Cache anlegen

Es gibt ein ungeschriebenes Gesetz, das besagt, dass ein Geo-Cacher erst dann selber einen Cache verstecken sollte, wenn er zuvor bereits mindestens 50 Caches gefunden hat. Der Hintergund ist der, dass nach Berichten über das Geocachen in Radio, Fernsehen oder in der Presse von Geo-Cache-Neulingen immer wieder Caches ausgelegt wurden, von denen die Geocaching-Gemeinschaft nicht begeistert war.

Wenn man erst einmal selber 50 Caches gefunden hat, entwickelt man auch ein Gefühl, wie man Caches verstecken sollte, beziehungsweise wie man es nicht machen sollte.

Wer ein neues Versteck anlegt, sollte sich Gedanken darüber machen, welchen Schwierigkeitsgrad er dem neuen Cache gibt und wie attraktiv er für andere ist. Es versteht sich von selbst, dass ein Cache, den man über geografisch, kulturell oder historisch interessantes Gelände erreicht, oder der zu einem beeindruckenden Aussichtspunkt führt, besser ankommt, als wenn er über Brennesseln, Geröllfelder oder durch Sumpf zu erreichen ist.

Wer einen Cache versteckt, der tauglich für einen Familienausflug sein sollte, sollte darauf achten, dass der Weg über kein besonders schwieriges Gelände führt und der Weg dahin nicht zu lange dauert. Man sollte daran denken, dass Kinder ansonsten ständig fragen: „Wo ist denn nun endlich der Cache?“, was sowohl den Kleinen als auch den Erwachsenen die Freude schnell verderben kann.

Wer einen Cache umweltfreundlich platzieren möchte, der sollte darauf achten, dass man den Ausgangspunkt mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichen kann.

Man sollte auch darauf achten, dass man das Versteck nicht über einen Privatgrund oder durch ein Gebiet, in denen man Tiere aufschreckt, erreichen kann. Auch Höhlen sind teilweise ungeeignet,weil dort Fledermäuse überwintern.

Auf diskrete Weise können unterwegs Wegmarken angebracht werden, indem man beispielsweise das Geocaching-Logo an Pfosten, Bäumen oder Wegweisern platziert.

Eine weitere Regel besagt, dass man im Umkreis von 160,9 Metern, das entspricht 0,1 Meilen, um einen schon bestehenden Cache herum keine weiteren platzieren soll.

Leave a Reply